Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Partner von Schmetterling Logo

Die Klassiker & Geheimtipps am Mittelmeer

Die Klassiker & Geheimtipps am Mittelmeer

Erste Länder streichen alle Einreisebeschränkungen, einige europäische Nachbarn haben schon die Masken fallen lassen und auch hierzulande stehen Lockerungen der Reiseregeln kurz bevor. Die sich abzeichnende Entspannung beflügelt die Urlaubslust der Deutschen: Die Reisebuchungen steigen steil an. Grund genug, spätestens jetzt in die Urlaubsplanung 2022 einzusteigen. Wir gehen für Sie den beliebtesten Reisezielen und Geheimtipps für diesen Sommer auf den Grund.

Die Reisewelle rollt langsam an. Kein Wunder, denn für immer mehr Länder werden Reisentwarnungen erteilt und ab Anfang März sollen nach Plänen der Bundesregierung auch die Corona-Reiseregeln gelockert werden. Das bedeutet, dass auch bei der Rückreise nach Deutschland die Anmelde- und Quarantänepflichten überwiegend entfallen. Das gilt auch für Ungeimpfte, sofern sie nicht aus einem Hochrisikogebiet zurückkehren. Es gibt also allen Grund für Optimismus. Es werden in diesem Jahr weitaus mehr Reiseziele offenstehen als in den vergangenen beiden Sommern.

Klassiker und Newcomer an der Adria

An der Adria, einem Nebenmeer des Mittelmeers, das die italienische von der Balkan-Halbinsel trennt, ist neben Italien Kroatien das Reiseziel Nummer 1 deutscher Urlauber. Kroatien wird von vielen gerne mit den Auto angefahren und Ferienhäuser sind hier besonders beliebt. Beides kommt sicherheitsbewussten Urlaubern entgegen, die es in diesem Sommer doch lieber erst einmal etwas vorsichtiger angehen wollen. Bei Ferienhäusern, so hat der Ferienhaus-Verband kürzlich mitgeteilt, liegen eine hochwertige Ausstattung, komfortable Häuser und beliebte Strandlagen absolut im Trend. Wer genau so etwas sucht, sollte also nicht mehr allzu lange warten. Die Premiumlagen an Nord- und Ostsee sind offenbar schon ziemlich vergriffen. 

Wer ohnehin lieber das Risiko eines verregneten Urlaubs an deutschen Küsten gegen sichere Sonne am Mittelmeer tauscht: Neben Kroatien mit der längsten Küstenlinie entlang der Balkanhalbinsel gelten die südlich gelegenen Urlaubsländer Montenegro und Albanien als Geheimtipps. Vor allem das kleine Balkanland Albanien überzeugt mit kleinen Preisen und unberührten Stränden für einen entspannten Badeurlaub. Die Küste im Südwesten des Landes wird auch als Albanische Riviera bezeichnet mit Ksamil als dem schönsten Badeort.

Sonnige Urlaubsaussichten mit NOVASOL

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem der 10.000 NOVASOL-Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Kroatien: Ob Ferienhäuser mit privatem Pool, haustierfreundliche Domizile oder das All inclusive-Angebot, das Nebenkosten inklusive verspricht. In Kroatien kann jeder sein ganz persönliches Urlaubsglück erleben! 

Profitieren Sie von unseren aktuellen Angeboten! 
Buchen Sie ganz flexibel Ihren Urlaub in Kroatien, denn sollten sich Ihre Pläne ändern, können Sie Ihr Feriendomizil bis zu 14 Tage vor Anreise kostenlos stornieren. Das Angebot ist gültig für Buchungen vom 31.01. – 10.06.2022 für ausgewählte Objekte in Südeuropa und nur für Anreisen bis zum 25.06.2022.  
Oder buchen Sie im Sommer (Woche 27-31) ein Apartment in Kroatien und sparen Sie bis zu 10% auf den Mietpreis!  

Entdecken Sie die große Auswahl und sichern Sie sich Ihr Traumdomizil für 2022!

Mehr erfahren

Die NOVASOL-Vorteile im Überblick:

  • Mehr als 10.000 exklusive Ferienhäuser und Apartments in Kroatien
  • Qualitätskontrolle und Service in den Landesbüros vor Ort
  • All-Inclusive-Ferien, d. h. Gas, Strom, Wasser, Heizung, Bettwäsche und Endreinigung sowie Kurtaxe sind inbegriffen
  • Sicherungspaket ist immer inklusive
  • Miniferien zum ermäßigten Preis
  • Zahlreiche haustierfreundliche Feriendomizile ohne Aufpreis 

Die Donau-Klassiker als Reisetipp für die Nebensaison

Wer es so gar nicht erwarten kann, endlich wieder auf Reisen zu gehen: Die frühen Reisemonate im Frühjahr oder Frühsommer eignen sich bestens für ausgiebige Erkundungen unserer Städteperlen in Europa. Zugegeben – davon haben wir reichlich, aber besonders reizvoll und vielfältig lassen sie sich auf einer Flusskreuzfahrt etwa auf der Donau erleben. Die Reise „Donau-Klassiker“ mit Arosa bringt Sie über sieben Nächte durch die malerische Wachau in die Metropolen Wien, Budapest und Bratislava. Nebenbei lernen sie auch Esztergom kennen, die ehemalige Königsresidenz und Wiege der ungarischen Nation. Die ersten Sonnenstrahlen in unseren Kulturhochburgen einatmen und dann am Strand unter der Mittelmeersonne die wohlverdiente Erholung genießen – das sind doch herrliche Aussichten für den Reisesommer 2022!

Die Donau fließt durch viele Zeiten

In welchem Jahrhundert bin ich denn gerade? Das werden Sie sich auf dieser Donauroute fragen: Zwischen Oberösterreich und Mittelungarn scheint die Zeit nämlich genauso schnell wie die Aussicht zu wechseln: Wien, rosa-schnörkelig, wie frisch aus der Zuckerbäckerei, hier haben orientalische, deutsche und französische Einflüsse dazu beigetragen, dass man sich in die Stadt verliebt und immer wiederkommen möchte, um mehr von ihr zu entdecken. Budapest, einerseits so prunkvoll, andererseits so windschief, improvisiert mit seinen Trümmerkneipen und Büros in ehemaligen Schulen oder Fabriken. Dazu die ungarische Sprache! Im ungezähmten Bratislava schließlich trifft Renaissance auf Sozialismus, und Science- Fiction gedeiht neben Barock.

Einmal buchen und dann nur noch urlauben – so wird es sein mit dem Rundum-sorglos-Tarif „A-ROSA Premium alles inklusive“.

Ihre Wunschkabine? Voilà! Fitnessbereich, Pool und Liegen? Stets zu Diensten! Kulinarische Spitzenbuffets? Guten Appetit! Attraktive Ermäßigungen auf alle Massage- und Beautybehandlungen? Bitte sehr! Dazu noch Transfers und viele weitere Vorteile, die Ihnen immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden.

Route: Ab Engelhartszell (Passau) über Wien, Esztergom, Budapest, Bratislava, Krems und Melk nach Engelhartszell (Passau)

Türkei & Griechenland – oder wo man sonst noch so hin könnte

Nach zwei Jahren mit herben Entbehrungen, gerade auch in puncto Urlaub, setzen Reisende auf mehr Qualität. Die Urlaubsausgaben steigen – auch weil sich Reisende endlich wieder etwas gönnen möchten. Insbesondere die Türkei punktet mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis in super ausgestatteten Hotels. Die Türken ächzen zwar unter einer hohen Inflationsrate, aber für Urlauber fällt der Wechselkurs überaus günstig aus: Heute gibt es für einen Euro rund 15 Türkische Lira, vor einem Jahr war es nur etwas mehr als halb soviel. Das Preisniveau ist in der Türkei immer noch viel günstiger als hierzulande, so dass eine Menge Extra-Eis für die Kinder und auswärts Essen gehen locker mit ins Budget passen.  

Ebenfalls überaus beliebt ist und bleibt Griechenland. Neben den Klassikern Kreta, Korfu, Rhodos oder Kos bieten sich bei über 100 bewohnten Inseln und an den Küsten auf dem Festland eine ganze Menge alternativer Optionen für Urlauber, die das Ursprüngliche suchen. Nur einer von vielen Geheimtipps lautet hier Lefkada, die als „Karibik Griechenlands“ zu den schönsten Inseln im Herzen des Ionischen Meeres zählt.

Als Geheimtipp wird in diesem Jahr vor allem auch das portugiesische Porto Santo hoch gehandelt. Die kleine Schwesterinsel von Madeira im Atlantik mit neun Kilometern goldenem Sandstrand ist jetzt per Direktflug von Deutschland aus zum Beispiel mit Schauinsland-Reisen und Olimar Reisen erreichbar.

Wer möchte, kann Porto Santo mit der Blumeninsel Madeira kombinieren. Auch Portugals Algarve lohnt mit atemberaubenden Stränden und reizvollen Orten unbedingt einen zweiten Blick, wenn es um die Wahl für den diesjährigen Sommerurlaub geht.

Evergreen Mallorca im Wandel

Für den Sommerurlaub bereisen die Deutschen am liebsten sonnige Ziele im Mittelmeerraum. Sie sind mit relativ kurzen Flugzeiten gut erreichbar und die touristische Infrastruktur ist exzellent. Neben Griechenland und der Türkei zählt auch Spanien weiterhin zu den Klassikern. Hier sind es vor allem die Balearen, die Urlauber anziehen. Mallorca, die allerliebste Urlaubsinsel der Deutschen, wird nicht ganz zu Unrecht gerne spaßeshalber als 17. Bundesland bezeichnet. Dabei unternimmt die Balearen-Insel gerade kräftige Anstrengungen, sich als höherpreisiges Urlaubsziel à la Sylt in Position zu bringen. Gerade erst wurde ein neues Tourismusgesetz verabschiedet, das die verfügbaren Gästebetten mindestens einfriert und künftig eher reduzieren wird. Qualität statt Quantität heißt die Devise der Mallorquiner.

Der beliebte Ferienort Paguera im Südwesten der Insel zum Beispiel hat sich in den letzten Jahren schon stark gewandelt – von einer einstigen Partyhochburg zu einem gemütlichen Urlaubsort, der heute vor allem Familien anzieht, denn die drei herrlichen Strände fallen flach ins Meer ab. Das große Sportangebot lockt außerdem Aktivurlauber an.

(Ent)spannende Tage auf Mallorca

Sonne tanken unter spanischem Himmel, bei mediterranen Temperaturen durch die Städte der Mittelmeerinsel schlendern oder aktiv in den Bergen der Tramuntana auf Wandertour gehen.

Das gemütliche, moderne und komplett renovierte Hotel Tora Hotel liegt in Paguera und ist nur zwei Minuten vom Strand entfernt. Es bietet Familien, Pärchen und Radfahrern einen ruhigen Urlaub mit Sonne und Strand, sowie das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Es erwartet Sie ein Außenpool, kostenloses WLAN, ein ausgezeichnetes Buffetrestaurant, sowie Poolbar, verschiedene Services für Radfahrer und Vieles mehr. Erleben Sie erholsame und ruhige Tage am Mittelmeer!

Der Urlaubsort Paguera liegt im Südwesten der Baleareninsel Mallorca. Die Strände Platja Palmira, Platja de Tora und Platja de la Romana, die durch eine Uferpromenade miteinander verbunden sind, fallen flach ins Wasser ab und sind somit auch für Familien mit kleineren Kindern geeignet.

Ein großes Sportangebot mit Möglichkeiten für Golf und Radfahren sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage. Bei einem Bummel entlang der Bulevar de Peguera, der zentralen Flaniermeile des Badeortes, laden zahlreiche Geschäfte, Souvenirläden und Restaurants zum Shoppen und Verweilen ein.

Bereit für Ihren Mittelmeerurlaub 2022? 

Lassen Sie uns Ihre Urlaubswünsche wissen. Wir kümmern uns um Ihren perfekten Mittelmeerurlaub im Sommer 2022 und holen für Sie das Beste heraus!